Diesen Monat möchten wir euch einen Klassiker unter den veganen Restaurants in München vorstellen. Das Gratitude, offiziell „GRATITUDE EATERY“, in der Türkenstraße zählt ohne Zweifel zu unseren ältesten und liebsten Favoriten mit seinen liebevoll angerichteten Speisen und Getränken. Wer seine omnivoren Freunde oder Familie davon überzeugen will, dass vegan essen viel mehr ist als nur Salat, der ist hier genau richtig.

Gegrillte Avocado, Rote-Beete-Ravioli, Kürbisrisotto oder auch das rohköstliche Pad Thai können wir zusammen mit Vorspeisen wie Blumenkohl Tempura oder Hummus und Falafel sofort empfehlen. Naschkatzen sollten aber auf keinen Fall auf das Dessert verzichten: Cashew-Cheesecake mit Sorbet. Köstlich!
Im Gratitude gibt es sowohl Mittagsgerichte (Menü ab 16,50 Euro pro Person) als auch eine Abendkarte – spätestens hier empfiehlt es sich inzwischen rechtzeitig für einen Tisch (am Wochenende) zu reservieren, denn das Restaurant ist mit gedimmtem Licht, offener Bar-Atmosphäre und Holz-Tischen teils in Kombination mit edler Samtgarnitur richtig beliebt geworden. Ein 3-Gänge-Menü am Abend gibt es ab 32 Euro pro Person. Zu besonderen Feiertagen wie Weihnachten und Silvester gab es die letzten Jahre übrigens auch immer ein spezielles Menü.

Foto: www.veganessen.de / Caren Stella Geiger

PS: Im letzten Jahr gab es viele Gerüchte um das Ende des Gratitude durch fehlende Investoren – glücklicherweise können wir jetzt sagen, dass das Gratitude wie gehabt geöffnet hat.

www.veganessen.de vergibt 4 von 5 Geschmacksblättern.

Adresse:
Türkenstrasse 55
D – 80799 München

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag
12:00 – 14:00
18:00 – 00:00
Sonntag
18:00 – 00:00

Wellness & Spa: Charles Hotel in München #Review

Wer mich kennt, weiss, dass ich nicht nur für veganes Essen brenne, sondern auch für Spas, Sauna und Wellness-Trips. Als Münchnerin gibt es hier jede Menge Day Spas in 4/5-Sterne-Hotels zu testen, die teils sogar beides kombinieren oder zumindest Wert auf gesunde und...

Restaurant-Test: Venuss in Wien

Mitten in der Inneren Stadt in Wien sind wir spontan am "Venuss" vorbeigestolpert - zum Glück, denn der Besuch hat sich so sehr gelohnt, dass wir am liebsten nochmal dort hin möchten. Das Konzept ist einfach: Es gibt eine Karte, auf die alle Speisen und Getränke...

Restaurant-Tipp: Gratitude Eatery in München

Diesen Monat möchten wir euch einen Klassiker unter den veganen Restaurants in München vorstellen. Das Gratitude, offiziell "GRATITUDE EATERY", in der Türkenstraße zählt ohne Zweifel zu unseren ältesten und liebsten Favoriten mit seinen liebevoll angerichteten Speisen...

„Ramen Noodles“ mit Tofu und Seealgen in Helsinki

Diese "Organic Ramen Style Noodles" mit Tofu, Sesam und Algen haben wir spontan bei @tokyostreethelsinki in Helsinki entdeckt. Direkt in der #Hietalahti Markthalle, in der es diverse leckere und vegane Essensmöglichkeiten gibt. Auf Wunsch gibt es die Nudeln, die bei...

Veganer Mandelkuchen in Tallinn

Sie sehen hier: Stella, stets für ein Stück veganen Kuchen zu haben, Speisekarte observierend, Kuchen entdeckt. Kuchen phänomenal gut! Direkt in der Altstadt von Tallinn im schönen @veganrestoran. Diverse Auswahl an Kuchen gibt...

Mittagsangebot im Hummus-Paradies in Göteborg

Klare Empfehlung für alle, die in Göteborg auf der Suche nach einem leckeren Mittagsmenü sind. Im "En Deli Haga" im #Haga Viertel in der Altstadt ist direkt das vegan/vegetarische Deli mit einer großen Auswahl an verschiedenen mediterranen Gerichten und...

Vegan essen in Edinburgh – Akva

Von wegen nur "Würstchen und Eier" in Schottland - wer in Edinburgh nach einem veganem Restaurant sucht, sollte unbedingt bei "Akva" im West End vorbeischauen. Als schwedisches Bar-Cafe-Restaurant gibt es hier nicht nur "Smörgåsbord" (schwedisches Buffet) aus Gebäck,...

Acai Bowl (ohne Banane) – Rezept

Acai Bowl Acai Bowls sind nicht nur furchtbar lecker und schnell gemacht, sondern dank zahlreicher Vitamine auch gesund. Doch wer Bananen nicht oder nur selten ausstehen kann, hat wohl  trotzdem keine große Freude am Geschmack. Hier ist ein einfaches Rezept, dass die...